Bienen & Wespen - Was tun?

Wichtig! Die Feuerwehr Einsiedeln entfernt keine Bienen, Wespen oder Hornissennester.
Wenden Sie sich im Bedarfsfall an einen der unten erwähnten Imker unserer Region.

Biene

Wespe

Hornisse


Nützlingen & Schädlinge
Bienen, Wespen und Hornissen sind in gewissen Situationen unangenehm, aber trotzdem nützliche Insekten. Es wäre falsch, ihre Nester in jedem Fall zu vernichten. Werden aber die Belästigungen unerträglich, spielen Kinder in der Nähe oder sind Anwohner / Anwohnerinnen allergisch, ist es manchmal unumgänglich, das Nest zu entfernen.

 

Richtiges Verhalten

- Vermeiden Sie hastige Bewegungen, Vibrationen oder Erschütterungen.
- Halten Sie einen möglichst grossen Abstand zu Schwärmen oder Nestern.
- Treten Sie nicht in die Flugbahn.
Versuchen Sie nicht das Nest zu entfernen. Überlassen Sie dies einem Fachmann. Wenn es notwendig ist - und das ist es meist nur in der Nähe von Spielplätzen, Altersheimen, in der Nähe von Balkonen und Fenstern oder wenn man dem Nest nicht ausweichen kann.

 

Einfache Massnahmen um Wespen im Garten zu begegnen.

Um Risiken vorzubeugen, gibt es 6 Tipps, die Ihnen helfen Wespen erfolgreich zu vertreiben.

1: Lebensmittel und Getränke verschlossen halten
2: Süsse Gerüche vermeiden
3: Nicht unter Obstbäumen aufhalten, picknicken
4: Ätherische Öle helfen z.B. Zitronella

5: Wespenfalle mit Lockstoffe aufhängen

6: Geduld und Ruhe vermeiden Stiche

Weiterführende Kontaktadressen

Region Einsiedeln
Erwin Ochsner
Lincolnweg 3

8840 Einsiedeln

055 412 25 68
079 733 28 30

Region Einsiedeln

Andreas Senn

Mätteli 3

8840 Einsiedeln
079 818 94 87

Region Ybrig

Josef Kälin

Karrenboden 44

8842 Unteriberg

079 170 00 35


Notruf    Tel. 118

Kontakt  Feuerwehr Einsiedeln | Langrütistrasse 88a | 8840 Einsiedeln | 055 418 41 00 | info@feuerwehr-einsiedeln.ch